Sonderseiten

Impressum

Impressum, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung

Impressum
SCHMITZ u. Söhne GmbH & Co. KG
Zum Ostenfeld 29
58739 Wickede (Ruhr)

Postanschrift
Postfach 1461
58734 Wickede (Ruhr)
Deutschland 

T: +49 (0) 2377 8 40
F: +49 (0) 2377 8 41 62
zentrale@schmitz-soehne.de

Vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin:

SCHMITZ u. Söhne GmbH, Amtsgericht Arnsberg HRB 4087, diese vertreten durch die Geschäftsführer Bernd Schmitz, Ludolf Schmitz, Friedrich Manuel Schmitz und Matthias Schmitz.

Amtsgericht Arnsberg HRA 4554

Umsatzsteuer ID-Nummer DE 126635552

WEEE-Reg.-Nr. DE 90062386

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Nachfolgend finden Sie unsere generelle Datenschutzerklärung/Datenschutzrichtlinie. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

1. Verantwortliche Stelle und Ansprechpartner

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die:

Schmitz u. Söhne GmbH & Co KG
Zum Ostenfeld 29
58739 Wickede (Ruhr)

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

E-Mail: datenschutz@schmitz-soehne.de
Tel: +49 (0) 2377 84 0
Fax: +49 (0) 2377 84 162

2. Welche Daten verarbeiten wir?

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, speichern wir lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug zum Zwecke der statistischen Auswertung, wie z.B. den Namen Ihres Internet-Browsers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder welchen Gerätetyp Sie dafür verwenden (Desktop, Smartphone, Tablet, etc.). Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich nur dann, wenn wir Sie im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung im rechtlich zulässigen Umfang erhalten und für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich sind. Darüber hinaus verarbeiten wir auch personenbezogene Daten, die wir von Dritten zulässigerweise aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erhalten haben. Dabei beachten wir stets das Prinzip der Datenminimierung.

Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten). Darüber hinaus können dies auch Auftragsdaten, Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, Werbe- und Vertriebsdaten, Dokumentationsdaten (insbesondere Einweisungs- und Übergabeprotokolle), Registerdaten sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten sein.

Falls erforderlich verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (insbesondere Schuldnerverzeichnisse, Grundbücher, Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.

Wir vermeiden grundsätzlich die Erhebung und Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten. Besondere Kategorien personenbezogener Daten sind Daten, aus denen Ihre rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung. Sollten wir dennoch im Einzelfall, beispielsweise aus steuerrechtlichen Gründen die Religionszugehörigkeit, besondere Kategorien personenbezogener Daten zur Erfüllung der nachstehend dargestellten Zwecke erheben oder in sonstiger Weise verarbeiten, werden wir diese stets im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen und den Vorgaben aus dieser Datenschutzinformation verarbeiten.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre Daten ausschließlich für datenschutzrechtlich zulässige Zwecke verarbeiten. Dies betrifft insbesondere die nachfolgend beispielhaft aufgezählten Zwecke:

Zwecke für die Sie uns eine vorherige Einwilligung erteilt haben;

die Verarbeitung zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen;

die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen;

die Wahrung unserer berechtigter Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter, soweit nicht     
        Ihre Interessen überwiegen;

die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;

Marketing und Werbung

4. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten solange speichern, bis Sie uns schriftlich darüber informieren, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Sie können Ihre Einwilligung innerhalb der Frist jederzeit widerrufen. Bei der verantwortlichen Stelle können Sie eine Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Bitte senden Sie hierzu eine email an datenschutz@schmitz-soehne.de.

Sie können Ihre Einwilligung für den Schmitz Newsletter widerrufen, indem Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Newsletter abbestellen“ an newsletter@schmitz-soehne.de senden.

Ihr Widerruf wird so bald wie möglich für die spezielle Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten umgesetzt.

5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir geben personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung unserer Vertragsverpflichtungen, insbesondere zur Abwicklung eines geschlossenen Vertrages, notwendig ist.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Ware notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. an den im Bestellprozess gewählten Zahlungsdienstleister weiter.

Wir werden Ihre Daten im Rahmen gesetzlicher Auskunfts- und Meldepflichten unter Umständen auch an andere Dritte, wie beispielsweise externe Service- oder IT-Provider, externe Berater oder Kooperationspartner übermitteln. Schmitz wird sicherstellen, dass diese Dritten die Vertraulichkeit Ihrer Daten garantieren. Mit allen sonstigen Dritten, an welche Schmitz gegebenenfalls Ihre Daten übermittelt, hat Schmitz entsprechende Verträge zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Vorgaben abgeschlossen. 

Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggfls. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren beim Verein Creditreform, Phoenixseestr. 4, 44263 Dortmund ein. Hierzu übermitteln wir zu einer Bonitätsprüfung benötigte Daten an die Creditreform und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls und vor einer abgewogenen Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Ebenso holen wir im Bedarfsfall, insbesondere bei neu angebahnten Geschäftsbeziehungen, aber auch bei der Anbahnung größerer Projekte, eine Wirtschaftsauskunft bei der Creditreform ein.

Während der Dauer der Kundenbeziehung übermitteln wir in den gesetzlich zulässigen Fällen ggfls. Adressen und Negativdateien an den Verein Creditreform, Phoenixseestr. 4, 44263 Dortmund, die bei berechtigtem Interesse Dritten für Kreditprüfungszwecken Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren zur Verfügung stellt. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Detaillierte Informationen zur Arbeitsweise der Creditreform finden Sie unter www.creditreform.de.

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte findet außer zu den genannten Zwecken nicht statt.

Bei der Übermittlung Ihrer Daten werden wir stets geeignete Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Vorgaben verarbeitet, geschützt und übermittelt werden.

6. Weitergabe von Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums EWR) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. 

7. Wie schützen wir Ihre Daten?

Schmitz misst neben dem eigentlichen Datenschutz auch dem Thema Datensicherheit hohe Bedeutung zu. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Anforderungen an die Sicherheit der Verarbeitung aus Art. 32 DSGVO verarbeiten. Hierfür vertrauen wir auf umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen. Dadurch stellen wir sicher, dass Ihre Daten gegen missbräuchliche Nutzung oder jede andere Form der unzulässigen Datenverarbeitung zu jedem Zeitpunkt angemessen geschützt sind. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Schmitz verwendet ein sicheres Übertragungsverfahren, das z.Zt. auf dem SSL - Protokoll basiert und dem Marktstandard entspricht. Alle Angaben, die Sie auf unseren Webseiten in Dialog- und Antragsformularen anvertrauen, werden mit dieser auf modernen Sicherheitsstandards basierenden Internet-Technik übermittelt und ausschließlich zweckgebunden genutzt.

Das SSL - Protokoll ermöglicht eine Verschlüsselung des gesamten Datenverkehrs zwischen Ihrem Browser und dem Server von Schmitz. Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungsweg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

8. Nutzung von Internetdiensten und Social Media

Verwendung von Cookies

Wie die meisten Webseiten, die Sie besuchen, verwendet auch die Schmitz Webseite ähnliche Technologien, um Ihre Nutzererfahrung sowohl bei einmaligen als auch bei wiederholten Besuchen des Portals zu verbessern. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine Zeichenkette enthält, die an Ihr Gerät mit dem Sie auf die Seite zugreifen, gesendet wird, wenn Sie unsere Webseite aufrufen. Wenn Sie unsere Homepage erneut aufrufen, können wir Ihren Browser mithilfe des Cookies erkennen. Cookies können Nutzereinstellungen und andere Informationen über Sie speichern. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass dieser alle Cookies ablehnt, oder dass er anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie in Ihrem Browser keine Cookies zulassen, können wir Ihnen einige Funktionen oder Dienste von www.schmitz-soehne.de möglicherweise nicht optimal anbieten

Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse

Auf dieser Website werden durch PIWIK, einem Webanalysedienst des Anbieters PIWIK, Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Auch hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten (s. vorher) bei der Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Nutzung von Social Media Diensten

Im Rahmen des Online-Angebotes von Schmitz werden gegebenenfalls die Webseiten und Online-Angebote anderer, nicht mit uns verbundener Anbieter, insbesondere Social Media Dienstleister genutzt. Das betrifft vor allem Facebook, YouTube, Xing, Twitter oder Linkedin. Wenn Sie die Links betätigen oder Internetseiten mit Bezug zu Schmitz aufrufen, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch die jeweiligen Anbieter erhoben und welche Daten von ihnen erfasst werden. Genaue Informationen zur Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Da die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte unserer Kontrolle entzogen ist, können wir hierfür keine Verantwortung übernehmen. Wir beziehen und speichern keine personenbezogenen Daten, die bei diesen Drittanbietern erfasst werden.

9. Welche Rechte haben Sie als Betroffener?

a) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft,

- Recht auf Berichtigung oder Löschung,

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

- Recht auf Datenübertragbarkeit.

b) Fristen zur Erfüllung von Betroffenenrechten

Wir bemühen uns grundsätzlich, allen Anfragen innerhalb von 30 Tagen nachzukommen. Diese Frist kann sich jedoch aus Gründen gegebenenfalls verlängern, die sich auf das spezifische Betroffenenrecht oder die Komplexität Ihrer Anfrage beziehen.

c) Beschwerde bei Aufsichtsbehörden

Wir nehmen Ihre Bedenken und Rechte sehr ernst. Sollten Sie aber der Ansicht sein, dass wir Ihren Beschwerden oder Bedenken nicht hinreichend nachgekommen sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Weitere Hinweise

Die Erstellung der Seiten erfolgt mit größtmöglicher Sorgfalt. Wir prüfen und aktualisieren sie laufend, garantieren jedoch nicht für Fehlerfreiheit. Deshalb schließen wir jede Haftung oder Garantie hinsichtlich Inhalte und Funktionen aus.  Das gilt insbesondere für die Seiten, auf die wir mit Hyperlinks verweisen. Hierbei handelt es sich um fremde Seiten, auf deren Inhalt und Funktion wir keinerlei Einfluss haben.

Das Copyright liegt bei der Firma SCHMITZ u. Söhne GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt, Bilder und Gestaltung unterliegen dem Schutz des Urheberrechtes und anderer Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums. Inhalte unserer Seiten dürfen nicht für kommerzielle Zwecke kopiert, verändert oder verbreitet werden. Jede Art der Nutzung Bedarf unserer Zustimmung.

Alle angegebenen Markenzeichen sind markenrechtlich gesichert.

×

Können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu uns und unseren Produkten.