Serie medi-matic 115

Steuerungskonzept für urologische Behandlungsstühle

Das neue zukunftsweisende Steuerungskonzept für medi-matic® Modell-Nr. 115.7250.1 und 115.7550.1

  • Beleuchtetes Grafikdisplay zur Anzeige aller Stuhlfunktionen
  • Elektronische Diagnosefunktion
  • 2 programmierbare Zusatztasten z.B. für Wasserzulauf (Kreiselspülung) oder Ansteuerung einer Kaltlichtquelle bei integrierten Steckdosen Modell-Nr. 101.6800.0
  • Abruf aller Stuhlfunktionen über Fernbedienung
  • Speicherung und Anzeige von 8 Memory-Positionen (Behandlungspositionen/ Arztwahl)
  • Reduzierung der Verfahrzeiten bis zu 50% bei 115.7250.1 und 115.7550.1
  • Sanfter Anlauf und ergonomischer Ablauf der Stuhlbewegungen
  • Steuerung aller Bewegungsabläufe über Fuß- und Handbedienung
1
2
  1. Displayfarben
    Blau: Rückenverstellung
    Gelb: Sitzverstellung
    Grün: Memory
    Weiß: Fußstützen
    Die Farbe im Display zeigt den Modus des Fußschalters an.
  2. Halter zur Handbedienung
    aus Chromnickelstahl 18/10, wahlweise links oder rechts montierbar, Snap-in-Funktion.

2 Steckdosen
Modell-Nr. 101.6800.0

gemäß EN 60601-1 kein Festanschluss des Stuhles erforderlich, (Nachrüstung nicht möglich)

2 Steckdosen
Modell-Nr. 101.6810.0

Ausstattung wie Modell-Nr. 101.6800.0, jedoch "Schweizer Ausführung", (Nachrüstung nicht möglich), andere landesspezifische Steckdosen auf Anfrage

Fußschalter für die Urologie
Die Ansteuerung des Wasserventils erfolgt durch eine zusätzliche Funktionstaste. Die bisher eingesetzte Taste auf der Bodenverkleidung entfällt.

×

Können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu uns und unseren Produkten.