Operationstische

Extensionsgerät

Extensionsgerät
Modell-Nr. 101.0270.0

Für die Frakturversorgung jeder Art der unteren Gliedmaßen.
Die wesentlichen Merkmale:

  • Schnelle, einfache und sichere Kopplung des Gerätes an DIAMOND und mobilis Operationstischen
  • Modularer Aufbau für optimale Einsatzmöglichkeiten
  • Freier Zugang mit dem Bildverstärker und eine lückenlose Durchleuchtung der unteren Gliedmaßen in zwei Ebenen
  • Sorgfältig durchdachte Zubehörteile für eine schonende und korrekte Lagerung des Patienten
  • Rostfreie, desinfektionsfeste Ausführung

Zur Anbringung am Operationstisch, mit formschlüssigen Doppelgelenken zum Einschwenken und zur Höhenverstellung. Mit wahlweise horizontal oder vertikal einsetzbarem Gelenk im Holm zur verbesserten Röntgenzugänglichkeit. Auf den Holmen verschiebbare Zugaggregate, mit Kipp-, Dreh- und Rotationsgelenk. Gesamte Ausführung der Metallteile Chromnickelstahl, elektropoliert. 

 

 

Der Einsatz einer neuartigen Keilklemmung ermöglicht eine optimierte, stufenlose Schwenkbarkeit der Extensionsholme.

Kugelklemmung
Extendiervorrichtung

Eine innovative Kugelklemmung mit integrierter Extendiervorrichtung unterstützt den Anwender bei der exakten Einstellung des Operationssitus im Bereich der Hüftarthroskopie und bei der genauen Reposition von Frakturen der unteren Extremitäten.

1 Maximaler Auszug Extensionsholm
2 Extensionsgrad
  1. Eindeutige Markierungen am Extensionsgerät für jederzeit sicheres Arbeiten.
  2. Einfaches Feineinstellen und intraoperatives Anpassen sowie Kontrolle der benötigten Extensionskräfte sind durch eine Skalierung am Zugaggregat jederzeit problemlos möglich.
×

Können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu uns und unseren Produkten.