Bedienkonzept

Details

Bedienkonzept

→ 1 = Vorwähleinrichtung für manuelle Verstellung über Fußpedal

Zweistufiges Sicherheitssystem für alle Tischfunktionen
Mit abnehmbarer Handbedienung für eine weiterhin komfortable Verstellung des Tisches (für DIAMOND 40 Modelle optional verfügbar).

Zusätzlich manuelle Verstellung über Vorwähleinrichtung. Zuerst Auswählen der gewünschten Funktion…

1
2
  1. … danach Auslösung der Funktion über Fußpedal.
  2. Beidseitiges Pedal für zentrale Feststellung und Zuschaltung der optionalen Richtungsrolle

Insgesamt vier Akkus, aufgeteilt in zwei voneinander unabhängige Akkublöcke, liefern Energie für gut 100 Operationen. Zwei Energiequellen sichern somit die Betriebsbereitschaft des Tisches und gewährleisten eine netzunabhängige, elektrohydraulische Verstellung jeder Tischfunktion.

Die Bedienung des DIAMOND Operationstisches ist auch bei angeschlossenem Netzkabel möglich. Das Ladegerät des DIAMOND ist integriert, zusätzliche Wahltaster am zentralen Versorgungspunkt für Netz- und Akkubetrieb, Potentialausgleichsanschluss sowie  Hauptschalter. Alle Anschlüsse und Tasten sind spritzwassergeschützt.

Eine ein-/ausschaltbare Soft-Start Funktion garantiert präzise Tischbewegung bei z.B. Wirbelsäulenoperationen oder in der Neurochirurgie.

×

Können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu uns und unseren Produkten.